Donnerstag, 1. Juni 2017

Zwei auf Umwegen - Taylor Jenkins Reid

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag :) Hier kommt meine Rezension zu "Zwei auf Umwegen" von Taylor Jenkins Reid, das ich vom Diana-Verlag als Rezensionsexemplar erhalten habe. Vielen Dank dafür und euch wünsche ich viel Spaß beim Lesen :)



Allgemein zum Buch:


Titel: Zwei auf Umwegen
Autor/in: Taylor Jenkins Reid
Genre: Roman
Verlag: Diana-Verlag
Ersterscheinung: 2017
Seitenanzahl: 432 Seiten
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)


Inhalt:

Elfeinhalb Jahre lang waren Lauren und Ryan das perfekte Paar. Doch seit Lauren mit dem Hund häufiger spricht als mit ihrem Mann, kann sie die Wahrheit nicht mehr leugnen: Ihre Ehe steckt in
einer tiefen Krise. Ein Jahr Trennung soll die Liebe zurückbringen. Dabei gilt: Kontakt ist verboten. Alles andere ist erlaubt. Unsicher, aber auch aufgeregt stürzt Lauren sich ins Leben – doch wird es sie wieder zu Ryan führen?


Meine Meinung:

Lauren und Ryan sind seit sie auf dem College waren zusammen. Ganze elf Jahre sind das jetzt bereits und langsam schleicht sich der langweilige Alltag in ihre Beziehung. Immer öfter kommt es zu Streitereien wegen Kleinigkeiten. Ihre Ehe steht kurz vor dem Abgrund und das bemerken auch die beiden, so dass sie eine Vereinbarung machen: Ein Trennungsjahr, in dem sie sich weder sehen noch jeglichen anderen Kontakt zueinander haben. Sie wollen Abstand gewinnen, ein Jahr für sich selbst leben und vielleicht sogar andere Frauen/Männer kennenlernen. Der verzweifelte  Versuch eine Ehe zu retten und wieder zu sich zurückzufinden.
 
Bereits auf den ersten Blick ist klar, das Buch ist nicht wie jedes andere. Es handelt sich hierbei nicht um eine Geschichte von einem glücklichen, verliebten Paar, sondern von einem Paar, das in einer tiefen Krise steckt. Und genau das hat mich so an dem Buch interessiert.
Das Cover ist super gestaltet und auch ansprechend.
Das Buch beginnt in der Gegenwart mit einer Streitsituation zwischen Ryan und Lauren. Sie sind beide sichtlich genervt voneinander und können sich kaum noch ertragen. Daraufhin bekommt der Leser in Rückblicken einen Eindruck davon wie die beiden sich kennengelernt haben. In Zeitsprüngen erlebt man wie sie sich verliebten, heirateten und letzendlich auch wie die Ehe schleichend dabei ist zu scheitern. Diesen Rückblick fand ich sehr schön gemacht, da es dem Leser mehr Einblick in die Geschichte von Ryan und Lauren gibt. Man erlebt deren Liebesgeschichte, und bekommt mehr Verständnis für deren Situation. Zusätzlich lernt man die Charaktere besser kennen.
Sowohl Lauren als auch Ryan waren mir beide sehr symphatisch.
Als die Geschichte wieder am heutigen Zeitpunkt angekommen ist, bekommt der  Leser einen Überblick darüber wie Lauren das Jahr der Trennung verlebt und verkraftet. Eine sehr schöne Idee der Autorin sind die E-Mails, in denen Ryan und Lauren ihre Gedanken und Gefühle niederschreiben. Diese sind schonungslos ehrlich und haben mich als Leser sehr bewegt. Bei kaum einem Buch habe ich so viele Tränen vergossen wie bei diesem hier. Das Buch nimmt einen auf eine Achterbahn der Gefühle und Emotionen mit. Ich habe gelacht, da die Familie von Lauren einfach super lustig und toll ist, ich habe geweint, da die Trennung von Ryan und Lauren einfach herzzereißend ist. Die Geschichte hat wirklich jede Emotion in mir abgerufen.
Lauren hat Angst wie sie ihrer Familie beibringen soll, dass Ryan und sie sich vorübergehend getrennt haben. Doch im Endeffekt sind die Sorgen unbegründet. Laurens Familie hat mir sehr gefallen. Sie war das ganz besondere Detail der Geschichte, da man sie während des Jahres sehr gut kennengelernt und auch gleichzeitig lieben gelernt hat.
Das Buch behandelt etwas, das mit Sicherheit viele Ehepaare erleben. Die Autorin hat diese Situation super beschrieben und mit Sicherheit auch so, dass es die Mehrheit der Menschen zum Nachdenken anregt, während sie es lesen oder Ehepaaren in besagter Situation sogar helfen mag.

Das Buch umfasst einfach alles, was man sich von einem guten Buch wünscht, daher vergebe ich

5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kuss aus Sternenstaub - Jessica Khoury

Hier kommt die zweite Rezension. Viel Spaß beim Lesen. :) Allgemein zum Buch: Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub Autor/in: Jessic...