Sonntag, 23. Juli 2017

Eine Ewigkeit ohne dich - Jill Noll

Guten Abend meine Lieben ! :) Ich durfte bei einer Vorableserunde zu dem Buch "Eine Ewigkeit ohne dich" von der lieben Jill Noll teilnehmen. Hierfür möchte ich mich nochmal bedanken, dass mir diese Möglichkeit gegeben wurde. :) Jetzt kommt die versprochene Rezension zu dem Buch. ;) Viel Spaß beim Lesen ! :)
 

Allgemein zum Buch:


Titel: Eine Ewigkeit ohne dich
Autor/in: Jill Noll
Genre: Liebesroman, Fantasy
Ersterscheinung: 2017
Seitenanzahl: 301 Seiten
 
 
 

Inhalt:


Bevor eine zunächst harmlose Nacht für die 17-jährige Ava zu einem schrecklichen Albtraum werden kann, taucht ein mysteriöser Retter auf. In seiner Gegenwart erwachen Gefühle in Ava, die sie noch nie zuvor gespürt hat. Und auch Lio, ihren Retter, scheint es immer wieder in ihre Nähe zu ziehen.
Doch obwohl sie beide es mehr wollen als alles andere, können sie nicht zusammen sein. Denn ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Größer und älter als Ava es sich jemals ausmalen könnte.


Meine Meinung:


Jill Noll hat einen wundervollen, leichten Schreibstil, der es einem sehr erleichtert das Buch zügig durchzulesen und dabei einen Riesenspaß zu haben. Die beiden Hauptcharaktere Ava und Lio sind sympathisch. Ich persönlich habe schnell in die Geschichte hineingefunden. Ava ist sehr authentisch und man kann sich super mit ihr identifizieren.
 Im gesamten Verlauf des Buches sind die Gefühle der Personen super dargestellt, so dass man diese gut nachempfinden kann. In Lio habe ich mich verliebt und das, obwohl ich ihn manchmal auch gehasst habe. Von Beginn an spürt man allerdings die Anziehunskraft zwischen Ava und ihm, weshalb man in deren Bann gezogen wird und mit ihnen mitfiebert. Besonderen Reiz hat vor allem Lios Geheimnis, das ich um jeden Preis hinausfinden wollte. Und selbst nachdem ich wusste, worum es sich bei seiner Familie handelt, konnte ich das Buch nicht aus meinen Händen legen, da man permanent gespannt ist, wie die Geschichte weitergeht.
Nicht nur die Haupt- sondern auch die Nebencharaktere lockern die Geschichte auf und versüßen sie einem. Vor allem Jess, die beste Freundin von Ava und Taja, die Schwester von Lio, sind beide fürsorglich und immer für Ava da, was mir sehr gut gefallen hat. Allgemein entdeckt man viele tolle und bewundernswerte Eigenschaften bei den Charakteren und kann die meisten daher nur mögen. 
Das Buch löst in einem eine Achterbahnfahrt der Gefühle aus, so dass mit Sicherheit  jede Emotionen in euch abgerufen werden.
Das Ende der Geschichte ist ein wahrer Cliffhanger und macht daher sehr neugierig auf den zweiten Teil. Ich jedenfalls kann es kaum noch erwarten und empfehle euch den ersten Teil mit dieser Rezension.
Für mich hat das Buch

4/5 Sterne verdient.

Bevor eine zunächst harmlose Nacht für die 17-jährige Ava zu einem schrecklichen Albtraum werden kann, tauch ein mysteriöser Retter auf. In seiner Gegenwart erwachen Gefühle in Ava, die sie noch nie zuvor gespürt hat. Und auch Lio, ihren Retter, scheint es immer wieder in ihre Nähe zu ziehen. Doch obwohl sie beide es mehr wollen als alles andere, können sie nicht zusammen sein. Denn ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Größer und älter als Ava es sich jemals ausmalen könnte. (Quelle: https://www.bambali.de/blog/eintrag/382-rezension-jill-noll-eine-ewigkeit-ohne-d




 




Bevor eine zunächst harmlose Nacht für die 17-jährige Ava zu einem schrecklichen Albtraum werden kann, tauch ein mysteriöser Retter auf. In seiner Gegenwart erwachen Gefühle in Ava, die sie noch nie zuvor gespürt hat. Und auch Lio, ihren Retter, scheint es immer wieder in ihre Nähe zu ziehen. Doch obwohl sie beide es mehr wollen als alles andere, können sie nicht zusammen sein. Denn ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Größer und älter als Ava es sich jemals ausmalen könnte. (Quelle: https://www.bambali.de/blog/eintrag/382-rezension-jill-noll-eine-ewigkeit-ohne-dich/)
Bevor eine zunächst harmlose Nacht für die 17-jährige Ava zu einem schrecklichen Albtraum werden kann, tauch ein mysteriöser Retter auf. In seiner Gegenwart erwachen Gefühle in Ava, die sie noch nie zuvor gespürt hat. Und auch Lio, ihren Retter, scheint es immer wieder in ihre Nähe zu ziehen. Doch obwohl sie beide es mehr wollen als alles andere, können sie nicht zusammen sein. Denn ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Größer und älter als Ava es sich jemals ausmalen könnte. (Quelle: https://www.bambali.de/blog/eintrag/382-rezension-jill-noll-eine-ewigkeit-ohne-dich/)
Bevor eine zunächst harmlose Nacht für die 17-jährige Ava zu einem schrecklichen Albtraum werden kann, tauch ein mysteriöser Retter auf. In seiner Gegenwart erwachen Gefühle in Ava, die sie noch nie zuvor gespürt hat. Und auch Lio, ihren Retter, scheint es immer wieder in ihre Nähe zu ziehen. Doch obwohl sie beide es mehr wollen als alles andere, können sie nicht zusammen sein. Denn ein Geheimnis steht zwischen ihnen. Größer und älter als Ava es sich jemals ausmalen könnte. (Quelle: https://www.bambali.de/blog/eintrag/382-rezension-jill-noll-eine-ewigkeit-ohne-dich/)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kuss aus Sternenstaub - Jessica Khoury

Hier kommt die zweite Rezension. Viel Spaß beim Lesen. :) Allgemein zum Buch: Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub Autor/in: Jessic...