Zitronensommer - Cathy Bramley

Meine Rezension zu "Zitronensommer" von Cathy Bramley. Viel Spaß beim Lesen. :)




Allgemeines zum Buch:


Titel: Zitronensommer
Autor/in: Cathy Bramley
Genre: Roman
Verlag: Heyne
Ersterscheinung: 10.06.2019
Seitenzahl: 576 Seiten
Preis: 9,99 € (Taschenbuch)


Inhalt:


Rosie beschließt, ihren gut bezahlten Job in einer Werbeagentur aufzugeben, um ihrer Großmutter für eine Weile in ihrem Café auszuhelfen. Sie liebt die Zitronenbäume, die den kleinen Laden schmücken und den Duft von Sommer versprühen. Schnell wird das Café zu Rosies Lebensmittelpunkt. Die freundlichen Gäste, die köstlichen Biscotti ihrer Großmutter und vor allem Gabriel möchte sie nicht mehr missen. Doch Rosies Glück wird überschattet von einem Geheimnis aus ihrer Vergangenheit ...


Meine Meinung:


Dieser Roman hat mich wirklich überrascht. In diesem Buch steckt so viel mehr als nur eine leichte Geschichte für zwischendurch. In vier Teilen erzählt die Autorin eine Familien- und Liebesgeschichte, die mit ihren Themen den Leser überzeugt.

Die Protagonistinnen sind Rosie und Nonna Maria, aber auch deren Familie und die Nachbarn/Dorfbewohner spielen eine große Rolle und runden das Buch ab. Aus ihnen setzt sich das große Ganze zusammen, das abwechslungsreich und unterhaltsam ist.
Besonders gut hat mir Nonna Maria mit ihrem italienischen Charme gefallen.
Sie ist eine wahrhaftig gute Seele, herzlich und liebevoll. Doch vor allem verbirgt sie ein Geheimnis. Eine gemeinsame Reise mit Rosie verändert sowohl ihr, als auch Rosies Leben. Denn Nonna Maria ist nicht die einzige, die etwas geheim hält.

Die anderen Charaktere haben mich, wie oben bereits zu erahnen ist, ebenso berührt und gefesselt. Man merkt, dass ohne sie die Geschichte nicht ganz so schön und perfekt wäre, wie sie es mit ihnen ist.

Das Buch sprüht vor sommerlichen Gefühlen. Es ist ereignisreich, berührend und humorvoll. Der tolle Schreibstil trägt dazu bei, dass man das Buch inhalieren kann und die Stimmung vollkommen in sich aufsaugt.

"Zitronensommer" ist eine wunderschöne Geschichte, die mich begeistert und überzeugt hat, da sie sommerlich und ergreifend ist.
Eine perfekte Geschichte für eine schöne (sommerliche) Auszeit.

Ich vergebe 5/5 Sterne.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Das verlorene Mädchen - Heather Young

Als ob du mich liebst - Michelle Schrenk