Freitag, 2. Juni 2017

Er und Sie- Eine Liebe in Paris - Marc Levy

Hallo, ich wünsche euch einen schönen Freitagabend und ein tolles Pfingstwochenende :) Heute schreibe ich meine Rezension zu "Er und Sie" von Marc Levy.


 

Allgemein zum Buch:


Titel: Er und Sie - Eine Liebe in Paris
Autor/in: Marc Levy
Genre: Roman
Verlag: Blanvalet
Ersterscheinung: 2017
Seitenanzahl: 352 Seiten
Preis: 14,99€ (Broschiert)


Inhalt:

Es war einmal in Paris ...

Sie ist Schauspielerin. Er ist Schriftsteller. Sie heißt Mia. Er heißt Paul. Sie ist eine Engländerin aus London. Er ist ein Amerikaner aus Los Angeles. Sie versteckt sich in Montmartre. Er lebt im Marais. Sie hat sehr viel Erfolg. Er nicht wirklich. Mia ist sogar ein weltweit gefeierter Star, aber Paul hat noch nie von ihr gehört, weil er in seiner ganz eigenen Bücherwelt lebt. Beide fühlen sich einsam, bis sie sich eines Tages in einem kleinen Restaurant begegnen. Obwohl Paul sie zum Lachen bringt und er Mias Ungeschicklichkeit unwiderstehlich findet, wissen beide, dass sie sich nicht verlieben dürfen ...


 Meine Meinung:


Mia ist eine Schauspielerin aus London, die sich nach einem neuen Leben sehnt. Ihr Mann, mit dem sie gerade einen Film gedreht hat, betrügt sie, woraufhin sie beschließt zu einer Freundin nach Paris zu fliegen. Paul ist Schriftsteller, der nach Paris fliegt, um dort Inspiration für seinen neuen Roman zu finden.
Beide sehnen sich nach Liebe. Mia meldet sich auf einem Online Datingportal an und für Paul erledigen das zwei seiner Freunde. So kreuzen sich Mia und Pauls Wege. Doch was wird aus deren Geschichte?

Mein Interesse hat das Buch vor allem geweckt, da es in Paris spielt. Meiner Meinung nach ist Paris eine wundervolle Stadt und ich wollte einen Roman lesen, der diese Schönheit zum Ausdruck bringt. Desweiteren hat das Leben einer Schauspielerin, aber auch das eines Schriftstellers und vor allem deren Begegnung mein Interesse verstärkt.
Erwartet habe ich einen Liebesroman mit einer romantischen Liebesgeschichte passend zu Paris. Im Verlauf des Buches musste ich jedoch feststellen, dass dem nicht so ist. Das Buch handelt eher von zwei Menschen, die einen anderen Weg im Leben gehen wollen und durch ihr Kennenlernen entdecken, wie dieser Weg womöglich aussehen mag.
Zuerst einmal möchte ich erwähnen, dass der Schreibstil von Marc Levy sehr einfach zu lesen ist. Die Seiten fliegen nur so dahin und trotzdem ist es gut verständlich. Das Buch enthält viel Humor, weswegen ich an einigen Stellen ordentlich lachen musste. Ungewöhnlich fand ich jedoch die vielen Dialoge innerhalb des Buches. Selten fand man Passagen vor, die wirklich ohne Gespräche abliefen.
Die Gedanken der Charaktere werden sehr gut dargestellt. Man kann sich in sie hineinfühlen und sie verstehen. Sympathisch sind mir sowohl Mia als auch Paul. Verwirrend fand ich allerdings das normal Gedruckte von dem kursiv Gedruckten zu unterscheiden. Es war schwer nachzuvollziehen, was Realität und was Gedanken sind und vor allem zu welcher Person diese gehören.
Das Flair von Paris kam in dem Buch an einigen Stellen sehr gut durch. Mir hat es gefallen viele Straßennamen zu lesen und zu diesen gleich ein Bild vor den Augen zu haben. Die vielen französischen Namen und Begriffe haben dem Buch die französische Note verliehen, auf die ich gehofft hatte.
Stellenweise war die Geschichte von Mia und Paul etwas langweilig, so dass es Momente gab, in denen es mir schwer fiel, das Buch wieder in die Hand zu nehmen und weiterzulesen.
 Alles in Allem ist das Miteinander von Paul und Mia dennoch süß und berührend. Nebenbei hat das Buch zusätzlich tiefere Themen behandelt, wie zum Beispiel die politische Situation in Nordkorea.
Er und Sie von Mary Levy konnte meine Erwartungen zwar nicht hundertprozentig erfüllen, trotzdem ist es eine nette Geschichte, die sich schnell durchlesen lässt. Daher gebe ich dem Buch

3,5/5 Sterne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ein Kuss aus Sternenstaub - Jessica Khoury

Hier kommt die zweite Rezension. Viel Spaß beim Lesen. :) Allgemein zum Buch: Titel: Ein Kuss aus Sternenstaub Autor/in: Jessic...