Sonntag, 10. Juni 2018

Der kleine Brautladen am Strand - Jane Linfoot

Meine Rezension zu "Der kleine Brautladen am Strand" von Jane Linfoot. Viel Spaß beim Lesen. :)






Allgemein zum Buch:


Titel: Der kleine Brautladen am Strand
Autor/in: Jane Linfoot
Genre: Roman
Verlag: mtb Verlag
Ersterscheinung: 02. Mai 2018
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 9,99 €, Taschenbuch

Inhalt:


»Brides by the Sea« ist der niedlichste Brautladen von ganz Cornwall. In dem kleinen Haus an der Strandpromenade werden die geheimsten Wünsche jeder Braut erfüllt: vom perfekten Kleid bis zur leckersten Hochzeitstorte. Und genau für die ist Poppy zuständig – eigentlich. Denn als plötzlich die Hochzeitsplanerin ihrer besten Freundin abspringt, muss Poppy sich um alles kümmern. Nicht zuletzt um den sexy, aber etwas mürrischen Farmer Rafe. Ist Poppy diesem Chaos wirklich gewachsen?


Meine Meinung:


Brides by the Sea stellt einen typischen Brautladen dar und somit alles, was sich eine Frau wünscht. Poppy, die in diesem wunderschönen Chaos arbeitet, hat allerdings eine nicht allzu rosige Vergangenheit hinter sich.
Poppy ist an manchen Stellen sympathisch. Allerdings hat sie auch Charakterzüge an sich, die mich genervt haben. Positiv finde ich, dass sie eine Leidenschaft hat, die sie auch lebt. Selten haben Menschen wirklich den Mumm dazu das zu tun, was sie wirklich lieben. Negativ hingegen ist in meinen Augen, dass sie ihre Vergangenheit ihre Gegenwart bestimmen lässt und sich dadurch einiges verbaut. Als Leser merkt man jedoch auch, dass sie innerhalb dieses Buches wächst und sich weiter entwickelt. 
Rafe ist zu Beginn ein sehr mürrischer und unnahbarer Mensch. Auf der einen Seite ist er somit mysteriös und interessant, auf der anderen jedoch nicht sonderlich sympathisch. Man merkt allerdings schnell, dass mehr hinter ihm steckt.
Die Handlung des Buches ist etwas langatmig. In meinen Augen ist nicht sonderlich viel passiert. Das meiste handelt von den Hochzeiten und den Feiern. Poppys Vergangenheit dominiert jedoch auch die Handlung, was für mich nicht unbedingt postiv war.
Der Charme des Buches und das Setting sind mir sehr positiv aufgefallen. Das macht die Geschichte in meinen Augen aus und auch lesenswert für Zwischendurch.
Gefehlt hat mir aber die Romantik, die vielleicht bei drei Sätzen zu Tage gelegt wurde, den Rest des Buches aber nicht vorhanden war.
Ein weiterer Aspekt, der mir nicht so gut gefallen hat, ist das Ende. Es kam zu abrupt und auf einmal war alles geklärt.
Als Fazit kann ich sagen, dass der kleine Brautladen am Strand ein schönes Buch für Zwischendurch ist, man allerdings nichts Großes erwarten sollte.
Daher bekommt das Buch von mir

3/5 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Breakdown - Sie musste sterben und du bist schuld - B. A. Paris

Meine Rezension zu "Breakdown - Sie musste sterben und du bist schuld" von B. A. Paris. Viel Spaß beim Lesen. :) Allgeme...